Drei Podestplätze für Noah Hermann plus einmal A-Final und 7 B-Finalsdie tolle Bilanz der Kurzbahn SM in Sion.

Die Vorbereitungen auf die Meisterschaften verliefen sicher in den letzten Wochen nicht optimal da einige Trainings nicht durchgeführt werden konnten und auch die vorbereitungswettkämpfe nicht stattfanden. Am besten damit umgehen konnte Noah Hermann der zum ersten Mal bei den (Grossen) aufs Podest schwimmt und dies gleich dreimal. In allen Freistilrennen 50,100 und 200m zeigt er Toprennen und starke Zeiten. Am ersten Tag über die 50m in 22.79 den 3.Platz. nur sieben hundertstel über PB. Am zweiten Tag mit einem sehr starken Rennen 200m in neuer PB und KR 1:48.35 auch den 3.Rang und zu guter Schluss über 100m noch den hervorragenden 2.Platz im 100m in 49.21 knapp über PB.

Weitere Finals von Ben Hermann der nicht ganz an seine Topzeiten herankam vor allem am Morgen aber konnte sich in jedem Final am Nachmittag steigern. Einmal A Final 8.Platz im 100 Vl Rennen und 3 B-Finals 50m und 100m Rücken den 9.Platz und über 50m Delfin den 10.Platz. Die 50m Rücken Zeit hätte im A-Final sogar für den 4.Platz ausgereicht.

Ian Hermann schwimmt über 100 und 200m Brust zwei B-Finals. Im 200m Rennen senkt er im Final seine BZ um fast drei Sekunden und erreicht dabei den hervorragenden 11.Platz. Im 100 m Rennen am Morgen mit neuer PB und am Schluss den guten 16.Rang.

Alicia Straub kam auch nicht ganz an ihre Bestzeiten heran und trotzdem reichte es für zwei B.Finals. Dabei schwimmt sie in ihrer Paradedisziplin 50 und 100m Delifn auf den sehr guten 13.Rang im 50m Rennen nur knapp über PB.

Für Dilara Cobanoglu war es die erste Teilnahme an einer Kurzbahn SM und sie schwimmt gute Zeiten nur knapp über ihrer Bestzeiten über 100 und 200m Rücken.

Herzliche Gratulationen

   
     © 2017 SWIM TEAM BIEL-BIENNE, Seevorstadt 10, 2502 Biel, Tel: +41 32 345 11 65, Email: info@stbb.ch / schwimmschule@stbb.ch            Impressum