Die beiden letzten Wettkämpfe im Jahr 2019 fanden in Lausanne und Uster statt

Am Akron Christmas Cup in Uster 50m Bahn schwimmt Alicia Straub im 50m Delfin Rennen beim ersten Versuch nur eine Hundertstel über der Junioren EM Limite und senkt dabei ihren Klubrekord und Bestzeit um eindrückliche 35 Hundertstel in einer sehr schnellen Zeit von 28.21. Die zweite Chance wird sie an der Langbahn SM Anfangs April haben. Alicia gewinnt dabei klar die Goldmedaille in ihrer Kategorie und ist auch insgesamt die zweit schnellste an diesem Tag. Im 100m Delfin Rennen gewinnt sie ihr zweite Goldmedaille nur knapp über ihrer Bestzeit.

Der dritte Podestplatz an diesem Wochenende schwimmt ihr jüngerer Bruder Flavio der eine sehr gute Zeit über 200m Rücken zeigt und den 2.Platz. Dabei schwimmt er auch neue Bestzeit und Jahrgangsrekord bei zwölf jährigen STBB auch über 100m Delfin,50m Freistil und 50m Rücken schwimmt Flavio neue Rekorde und Bestzeiten.

Auch wenn es teils nur knapp nicht für weitere Medaillen ausreichte, die je nach Jahrgang auch schwieriger zu erreichen waren, zeigte das Team sehr gute Leistungen und vor allem die jüngeren Gruppen senkten ihre Bestzeiten fast in jedem Rennen um mehrere Sekunden.

Dabei erreicht Neo Hermann bereits zwei Limiten für die NSM 2020 im 100m und 200m Brust Rennen und stellt über 50m und 100m Brust neue Jahrgangsrekorde bei den dreizehn jährigen STBB auf. Weitere Jahrgansrekorde STBB von Cyrill Cueni bei den elf Jährigen 50m,100m Freistil,50m Rücken und 100m Delfin dabei schwimmt er über 100m Delfin, Rücken und Freistil nur ganz knapp über den Limiten für die NSM. Auch bei den elf Jährigen senkt Merlin Sutter seinen Rekord über 200m Brust um gut zwei Sekunden und bei den zwölf Jährigen schwimmt Cyrill Maurer zum ersten Mal auf der langen Bahn die 200m Delfin und dies gleich in neuer Rekordzeit. Für die Grösste Verbesserung in einem Rennen sorgte Eline Kämpfer die im 50m Delfin Rennen ihre Bestzeit um 201% senkte.

SWIM CUP LAUSANNE

Ben und Noah Hermann Schwimmen in Lausanne am Swim Cup mit dem RZW Kader einige gute Resultate.

Noah mit dem sehr guten dritten Platz im 100m Freistil Rennen und sein Bruder Ben verpasste die Medaille nur knapp und den guten 4.Rang über die 50m Rücken.

Auch wenn es dieses Jahr nicht so viele Teilnehmer am Start hatte waren doch noch ein paar Top Schwimmer/innen am Start.

 

   
     © 2017 SWIM TEAM BIEL-BIENNE, Seevorstadt 10, 2502 Biel, Tel: +41 32 345 11 65, Email: info@stbb.ch / schwimmschule@stbb.ch            Impressum